Menü schließen
Motocross Freizeitbekleidung Mountainbike Aufkleber & Fanstuff Neue Produkte
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Dein Warenkorb ist momentan leer.

Ergebnisse ()
Fertig
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Dein Warenkorb ist momentan leer.

MOBIUS KNEE BRACE X8 Motocross Knieorthese - weiss gelb

1
Artikel-Nummer: 990006435;0
599,00
Grundpreis: 1 Paar = 599,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hier kommt eine völlig Neuentwicklung am Kneebrace Markt - die Mobius Knie-Orthese X8! Super komfortable und leichte Bauweise treffen hier auf ein ausgeklügeltes Seilsystem zum fixieren aufeinander! So bequem und sicher war noch nie ein Knee Brace.

Features:

1. Spritzguss-Schalen
Hochfeste Nylon-Schalen, mit 20 % Glasfasern verstärkt, bieten optimalen Schutz. Die Mobius Braces gewähren an den nötigen Stellen beste Flexibilität bei gleichzeitig maximaler Protektion gegen Schläge oder ein Verdrehen des Knies. Sehr schmale Kniepartie, deutlich schmäler als andere Braces.

2. Geschmiedete, anodisierte Aluminiumteile
Einstellrad zur Fixierung der Brace, Gelenkanschlag und Scharniere sind aus extra robustem, anodisiertem 6061-T6 Aluminium.

3. UHMWPE Seil (Ultra High Molecular Weight Polyethylene Fiber)
Dieses Material findet hauptsächlich Verwendung im Flugzeugbau und beim Militär. Dieses Seil ist die neuste Weiterentwicklung des Kevlar-Materials, noch robuster, reißfester und langlebiger. Das Seil wird um das Knie herum gelegt (Pated Pending) um die Bänder und Gelenke perfekt zu unterstützen und zu stabilisieren.

4. Befestigungs-Pad Rückseite
Das Befestigungs-Pad (aus speziellem, flexiblem Kraton-Material) auf der Rückseite führt das UHMWPE Seil über kreuz zusammen und verstärkt so die Bänder im Knie. Durch das Kratom-Material-Pad wird ein Verrutschen der Braces verhindert und ein dauerhaft perfekter Sitz garantiert. Bester Tragekomfort auch über mehrere Stunden.

5. Polsterung
Die Schaumstoffpolsterung aus Closed-Cell-Ethyl-Vinyl-Acetat (EVA-Schaum) gewährt eine einzigartige Passform und verhindert ein Rutschen der Braces. Der verwendete EVA-Schaum nimmt keine Feuchtigkeit/Schweiß auf ist geruchslos und leicht zu reinigen.

6. Befestigungs-Straps
Schlaufen aus Thermo-Plastic-Rubber (TPR). Individuelle Anpassung durch 3 weitere Klettverschlüsse. Riemen sind nummeriert, somit können die Befestigungs-Straps in der richtigen Reihenfolge fixiert werden und garantieren besten Halt am Bein.

Lieferumfang:

  • 2 Stk Braces
  • 1 Stk Pad Kit
  • 1 Stk Überstreckungsstopper Kit
 
 

Schritt 1:


Öffnen Sie die Klettverschlüsse #1, #3 und #4 (siehe Abbildung unten)

Schritt 2:


Lösen Sie die Arretierung oberhalb des Aluminium-Einstellrads und ziehen an dem Tendom Back Plate #2 bis das Seil ganz ausgezogen ist. Beugen Sie leicht Ihr Bein und schlüpfen in das Mobius Knie-Brace und platzieren es mit der Knieschale in der Mitte des Knies. Das Brace sollte eng und komfortabel an den Knieseiten anliegen. Zur optimalen Anpassung sind drei verschieden dicke Patella-Pad-Kits im Lieferumfang enthalten.

Schritt 3:


Drücken Sie nun die Brace fest an das Schienbein und schließen den Klettverschluss #1 um die Wade, unterhalb der Kniekehle.

Schritt 4:


Halten Sie nun die Tendom Back Plate #2 oberhalb der Kniekehle und drehen im Uhrzeigersinn am Aluminium-Einstellrad, bis das Seil die Brace gut fixiert. Bei der Einstellung sollten Sie darauf achten, dass das Spaltmaß zwischen der Tendom Back Plate #2 und der Brace-Schale zwischen 2 mm - 25 mm beträgt. Mit den drei verschiedenen Patella-Pad-Kits erreicht man eine perfekte individuelle Anpassung an jedes Bein.

WICHTIG:

Damit die Mobius Braces einen optimalen Schutz gewährleisten können, sollten Sie bei der Anprobe auf folgendes achten:

Sollte das Spaltmaß zwischen Tendom Back Plate #2 und der Brace-Schale auch nach dem Wechsel der Patella-Pad-Kits weniger als 2 mm betragen ist das Brace zu groß und Sie benötigen eine kleinere Größe.

Beträgt das Spaltmaß an dieser Stelle mehr als 25 mm benötigen Sie ein größeres Brace.

Schritt 5:


Schließen Sie nun die Klettverschlüsse #3 und #4 und passen auch gegebenenfalls den Sitz der Tendom Back Plate #2, durch drehen am Einstellrad an. Umso fester das Seil gespannt ist, desto größer ist die Schutzwirkung der Mobius Brace.

Schritt 6:


Um ein Überstrecken des Beins und Verletzungen der Bänder vorzubeugen liefert Mobius vier unterschiedlich große Streckungs-Stopper mit. Die Braces werden mit dem 0° Stopper ausgeliefert. Optional im Lieferumfang enthalten sind Stopper mit 4°, 8° und 12°. Das ermöglicht eine perfekte individuelle Anpassung ganz nach den Wünschen des Fahrers.

Schritt 7:


Ausziehen der Brace: Öffnen Sie die Klettverschlüsse #1, #3 und #4. Dann lösen Sie die Arretierung des Einstellrads vorne und ziehen hinten an der Tendom Back Plate, bis das Seil komplett locker ist. Nun können Sie die Brace problemlos vom Bein ziehen.

MOBIUS
 
Individuelle Anpassung

Jeder Mensch hat seine ganz spezielle Bein-Form, -Länge und -Stärke. Die Mobius X8 Braces lassen sich individuell an jedes Bein anpassen, um einen perfekten Sitz und Schutz zu gewährleisten.

Die Braces sollen seitlich so fest wie möglich an den Kniegelenken sitzen. Jedes Brace wird mit drei unterschiedlich dicken Knieschalen-Pads geliefert, die eine optimale individuelle Anpassung ermöglichen.

Der Streckungswinkel der Braces lässt sich durch vier verschiedene Streckungs-Stopper an die individuellen Bedürfnisse des Fahrers anpassen.

 

Größenberechnung:

Bitte messen sie 15 cm oberhalb der Mitte der Kniescheibe den Oberschenkelumfang. Sollten sie genau zwischen zwei Größen fallen (z. B. 48 cm) empfehlen wir die größere Größe (M) zu nehmen.

 

XXSmall 33cm – 38cm

XSmall 38cm – 43cm

Small 43 cm – 48 cm

Medium 48 cm – 53 cm

Large 53 cm – 58 cm

XLarge 58 cm – 63 cm

XXLarge 63 cm – 69 cm

 

 
Features:

1. Spritzguss-Schalen

Hochfeste Nylon-Schalen, mit 20 % Glasfasern verstärkt, bieten optimalen Schutz. Die Mobius Braces gewähren an den nötigen Stellen beste Flexibilität bei gleichzeitig maximaler Protektion gegen Schläge oder ein Verdrehen des Knies. Sehr schmale Kniepartie, deutlich schmäler als andere Braces.

2. Geschmiedete, anodisierte Aluminiumteile

Einstellrad zur Fixierung der Brace, Gelenkanschlag und Scharniere sind aus extra robustem, anodisiertem 6061-T6 Aluminium.

3. Kevlar-Carbon-Seil

Das Typ 304 Edelstahl-Seil wird um das Knie herum gelegt (Pated Pending) um die Bänder und Gelenke perfekt zu unterstützen und zu stabilisieren.

4. Befestigungs-Pad Rückseite

Das Befestigungs-Pad (aus speziellem, flexiblem Kraton-Material) auf der Rückseite führt das Edelstahlseil über kreuz zusammen und verstärkt so die Bänder im Knie. Durch das Kratom-Material-Pad wird ein Verrutschen der Braces verhindert und ein dauerhaft perfekter Sitz garantiert. Bester Tragekomfort auch über mehrere Stunden.

5. Polsterung

Die Schaumstoffpolsterung aus Closed-Cell-Ethyl-Vinyl-Acetat (EVA-Schaum) gewährt eine einzigartige Passform und verhindert ein Rutschen der Braces. Der verwendete EVA-Schaum nimmt keine Feuchtigkeit/Schweiß auf ist geruchslos und leicht zu reinigen.

6. Befestigungs-Straps

Schlaufen aus Thermo-Plastic-Rubber (TPR). Individuelle Anpassung durch 3 weitere Klettverschlüsse. Riemen sind nummeriert, somit können die Befestigungs-Straps in der richtigen Reihenfolge fixiert werden und garantieren besten Halt am Bein.


 

Sportart

Herren

Kundenbewertungen 1

1 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Super Orthesen!

von Anonymous verfasst am 14.03.2019 14:13:51
Verrutschen kein bisschen im Vergleich zu den von POD..und das auch ohne KneeSleeves! Beweglichkeit und Tragekomfort sind top!
0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Top Hersteller
* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
MX-Bude © 2017 | Template © by MX-Bude | Tel.: 02546 / 93 88 77 5 | Bahnhofsallee 36, 48653 Coesfeld, NRW